Seminare und Workshops

An dieser Stelle erhalten Sie einen Überblick über die für das Jahr 2018 geplanten Seminare und Workshops der ZMG. Wir hoffen, mit unserem Angebot Ihren Wünschen gerecht zu werden. Anregungen bezüglich weiterer Themen nehmen wir jederzeit gerne entgegen. Auch können Sie sich schon heute für alle aufgeführten Veranstaltungen anmelden.

Bitte kontaktieren Sie hierzu unser Sekretariat unter sek(at)zmg.de oder 069 / 97 38 22 - 0. Wir freuen uns über Ihren Anruf.

NEU! Terminvorschau 2019

Alle Veranstaltungstermine für die ersten Monate im Jahr 2019 mit Kurzbeschreibungen der Seminare, Workshops und Lehrgänge finden Sie übersichtlich in unserer Unterlage

„Veranstaltungen 2019" (PDF)

ZMG-Infotag Rubriken 2018 - Neue Prinzipien und Technologien

Die jüngsten Weiterentwicklungen der digitalen Technologien (Chatbots, Voice Commerce, Künstliche Intelligenz etc.) haben nicht nur das Marktumfeld vieler Werbekanäle und Werbemittel verändert, sondern prägen auch zunehmend die Prozesse und Strukturen der klassischen Rubrikenmärkte.

Der ZMG-Infotag „Rubriken 2018 – Neue Prinzipien und Technologien“ zeigt nicht nur die Veränderungen im Marktumfeld auf, sondern betrachtet auch die Möglichkeiten für Verlage im Rubrikengeschäft von Bewegtbild bis Programmatic Advertising.

Der Morgen beginnt mit einem Überblick über Trends im Rubrikenmarkt, die Zeitungsverlage betreffen. Diese sind im aktuellen "Trendreport Rubriken" von ZMG und AIM Group zusammengefasst. Im Anschluss werden Case-Studies von Zeitungs-häusern vorgestellt, die erfolgreich mit Dienstleistern umgesetzt wurden. Teilnehmer erhalten ein Exemplar des Reports, der neben Expertenbeiträgen auch Porträts und ein Verzeichnis der Dienstleister enthält, die bei der Umsetzung unterstützen.

Ein besonderer Schwerpunkt des Infotags liegt auf dem Feld der Stellenanzeigen, die aktuell auch in den jeweiligen Regionen einen entsprechenden Spielraum bieten. Die kurzgefassten Best Practice-Beispiele aus dem Umfeld regionaler und lokaler Zeitungsverlage liefern gute Ansatzpunkte für den eigenen Transfer.

Termin: Di., 30. Oktober 2018, im IntercityHotel Frankfurt Airport, Frankfurt am Main

Zielgruppe: Verleger, Geschäftsführer sowie Experten und Führungskräfte der Zeitungsverlage in den Bereichen Digitales, Werbevermarktung und Marketing.

Download Agenda & Anmeldung

Lokale Mediaplanung (ausgebucht!)

Beratungskompetenz & Verkaufsstärke im lokalen Werbemarkt

Referent: Thorsten Gerke

Termin: Do., 11. Oktober 2018, in Frankfurt

Zielgruppe: Anzeigenleiter/-verkaufsleiter, Key-Accounter, Mediaberater, Fachkräfte aus Marketing, Werbung, Verkaufsunterstüt-zung (Sales-Support) Business Development und Produktmanagement im Werbemarkt

Kurzbeschreibung: Die eigene Zeitung ist vertraut: Auflage, Preise, TKP, Werbewirkung, Zielgruppe. Aber ein Blick über den Tellerrand lohnt sich, denn die Konkurrenz wächst…

Gemeinsam mit dem Verband Deutscher Lokalzeitungen (VDL) als Kooperationspartner veranstaltet die ZMG erstmalig dieses Seminar. Das Praxis-Seminar vergleicht die typischen Wettbewerber vor Ort aus Kundenperspektive. Wie argumentiert also ihre Konkurrenz? Wo punktet sie? Wo sind die Schwächen von Ströer & Co., Google oder facebook local, dem Hörfunk, von Anzeigenblättern, Werbung per Post oder Kino?

Als Seminarteilnehmer erfahren Sie, wie lokale Mediaplanung Schritt für Schritt abläuft. Welche Kennziffern und Medialeistungen ausschlaggebend sind. Welche Werbeträger für den Händler und Filialisten, für Sparkassen und Banken, für Immobilienmakler oder Arbeitgeber (Stellenmarkt) vor Ort geeignet sind.

Kosten: 590,- € p.P (Partner-Verlage oder VDL-Mitglied), 1180,- € p.P. (Nicht-Partner-Verlage oder Nicht-VDL-Mitglied)

Von der Anzeigenabteilung zur crossmedialen Vermarktungsorganisation

Wie die Entwicklung gelingt

Referentin: Carola Frost, Anja Benke

Termin: Do., 22. Nov. 2018, in Hamburg

Zielgruppe: Geschäftsführer, Verlagsleiter, Verantwortliche für den Anzeigenverkauf, Anzeigenleiter, Verantwortliche für das Digitalgeschäft mit Werbekunden, Personalentwickler im Verlag

Kurzbeschreibung: Wie organisiere ich den crossmedialen Verkauf im Regionalverkauf? In diesem Workshop nähern wir uns der Fragestellung nach der optimalen Verkaufsorganisation für Ihren Verlag mit viel Erfahrung aus der praktischen Beratung in Regionalverlagen. Neben dem Input der Referentinnen bietet der Workshop Ihnen Raum für vertraulichen Erfahrungsaustausch und konstruktive Maßnahmenentwicklung. So legen Sie den Grundstock für Ihre eigene Roadmap auf dem Weg zur erfolgreichen crossmedialen Verkaufsorganisation.

Kosten: 790,- € p.P. (Partner-Verlage), 1580,- € p.P. (Nicht-Partner-Verlage)

Download Agenda & Buchung (PDF)

Einwandbehandlung in der Digital-Vermarktung

Ein Training für Mitarbeiter im Anzeigenverkauf des regionalen Verlags

Referentin: Carola Frost

Termin: Fr., 23. Nov. 2018, in Hamburg

Zielgruppe: Anzeigenleiter, Verkaufsleiter, Mitarbeiter im Anzeigenverkauf, Mediaberater, Anzeigenverkäufer, freie Handelsvertreter in der Anzeigenakquise

Kurzbeschreibung: „Kein Interesse!“ – „Hat nichts gebracht!“ – „Wir müssen erst einmal unsere Website überarbeiten.“ – „Bei Adwords ist Online-Werbung viel günstiger!“ ... So und ähnlich klingen die Einwände der Werbekunden gegenüber den Digitalprodukten des Regionalverlages. Gute Reaktionen für erfolgreichen Digitalverkauf – das ist das Ziel dieses Trainings, in dem die Teilnehmer die inhaltlichen Argumente gegenüber Einwänden im Digitalverkauf erlernen verbunden mit den richtigen Gesprächstechniken aus der Einwandbehandlung.

Kosten: 590,- € p.P. (Partner-Verlage), 1180,- € p.P. (Nicht-Partner-Verlage)

Download Agenda & Buchung (PDF)

Zwei Tage kompakt: Alles, was Sie über Digital-Vermarktung im regionalen Verlag wissen müssen

Referentin: Carola Frost

Termin: Mi. & Do., 5. & 6. Dez. 2018 in Hamburg

Zielgruppe: Verlagsleiter, Objektleiter, Anzeigenleiter, Verkaufsleiter, Mitarbeiter im Anzeigenverkauf, Mediaberater, Anzeigenverkäufer, freie Handelsvertreter in der Anzeigenakquise

Kurzbeschreibung: Die Verlage haben sich in den letzten Jahren zu crossmedialen Medienanbietern entwickelt. Das Seminar vermittelt die Kenntnisse der crossmedialen Vermarktung vor dem Hintergrund des klassischen Anzeigengeschäfts. Die Teilnehmer erhalten Einblick in die komplexen Vermarktungsorganisationen erfolgreicher Websites und vor allem Parkett-Sicherheit im Umgang mit Online-Begrifflichkeiten, -Besonderheiten und -Technologien.

Kosten: 980,- € p.P. (Partner-Verlage), 1960,- € p.P. (Nicht-Partner-Verlage)

Download Agenda & Buchung (PDF)

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sekretariat & Service
Information und Bestellungen
Tel. (069) 973822-0
E-Mail sek(at)zmg.de

Die nächsten Veranstaltungstermine


30. Oktober 2018

ZMG-Infotag Rubriken 2018 - Neue Prinzipien und Technologien Agenda & Anmeldung


22. November 2018 (in Hamburg)

Von der Anzeigenabteilung zur crossmedialen Vermarktungsorganisation - Wie die Entwicklung gelingt Agenda & Anmeldung


23. November 2018 (in Hamburg)

Einwandbehandlung in der Digital-Vermarktung. Ein Training für Mitarbeiter im Anzeigenverkauf des regionalen Verlags Agenda & Anmeldung