Infotage

Der ZMG-Infotag ist ein Veranstaltungsformat, in dem Verlage "unter sich" sind. Die Referate kommen aus den eigenen Reihen und dienen dem Erfahrungsaustausch zu Themen, die den Werbemarkt betreffen. Der Raum für Diskussionen am Rande des Veranstaltungsprogramms ist bewusst großzügig gefasst, damit ein ausgiebiger Austausch von Meinungen und Ideen stattfinden kann.

 

Auch 2020 wird es wieder Infotage zu diesen Themen geben:

  • Stellenmarkt (Rubriken)
  • Lokaler Verkauf
  • Recruiting

„Für den Kunden gibt es nichts Besseres als Geschichten“ – Der ZMG-Infotag Sales und Recruiting

Am 11. November lud die ZMG zum ersten Infotag „Sales und Recruiting“ nach Frankfurt ein. Marcel Kimmling, Geschäftsführer der Zeitungsgruppe Nord, leitete durch den Tag, der gefüllt war von vielen interaktiven Vorträgen und einem spannenden Austausch zwischen den Teilnehmern. In ihren Vorträgen gaben die Referentinnen und Referenten ihr Wissen aus der Praxis weiter, zu Themen wie das Anleiten von Veränderungsprozessen, Verkauf und Vermarktung, Weiterbildungsmaßnahmen und Trainee-Programmen, Trennungskultur und Teambuilding.

Den Einstieg machte die Verkaufs-Trainerin und NLP-Coach Kristin Kachel mit ihrem Instant-Coaching zum Thema „Pantoffel-Außendienstler - Wie peitsche ich meinen Außendienst vor die Tür?“. Im Fokus stand dabei zunächst die Frage, welche Faktoren bei Mitarbeitern die Motivation zur Veränderung behindern und wie Führungskräfte durch Modelle wie dem DISG-Persönlichkeitsmodell und der Curve of Change ihre Mitarbeiter besser kennenlernen und einschätzen können. Auf dieser Grundlage zeigte Kristin Kachel konkrete Lösungsansätze auf, die Führungspersonen helfen, Veränderungsprozesse souverän anzuleiten und ihre Mitarbeiter dazu zu motivieren, aus gewohnten Mustern auszubrechen.

Im zweiten Vortrag des Vormittags begeisterte Oliver Wurm, Herausgeber und Chefredakteur der Publikation „Das Grundgesetz als Magazin“, für den Verkauf und gab wertvolle Einblicke in seinen Umgang mit Anzeigenkunden. Nach dem Motto „Auf die Schnauze fallen ist auch eine Vorwärtsbewegung“ motivierte er Mediaberater und Anzeigenleiter dazu, offen und ehrlich mit Kunden umzugehen, sie mitzunehmen und dabei den Humor nicht zu verlieren. Außerdem ermutigte er dazu, mit offenen Augen durch die Region zu gehen und zu fragen, wofür die Redaktion brennt, denn: Nur wenn die Redaktion ein Projekt mit Leidenschaft angeht, kommt es auch beim Kunden an. Die Quintessenz des Verkaufens ist schließlich das Storytelling, so fasste Oliver Wurm zusammen: „Für den Kunden gibt es nichts Besseres als Geschichten“.

Nach dem Mittagessen lernten die Teilnehmer das Trainee-Programm des Mannheimer Morgens durch die Trainee Teamkoordinatorin und Mediaberaterin Xenia Zimmermann kennen. In ihrem Vortrag erläuterte sie die drei Stufen des Programms. Dabei betonte sie, dass in der Nachwuchsförderung nicht gespart werden sollte, vor allem nicht an Lehrgängen und Weiterbildungen. Außerdem ihr Tipp für die Akquise von Nachwuchstalenten: Auch mal über den Tellerrand schauen! So veröffentlichte sie die Trainee-Stellenausschreibung nicht nur neu überarbeitet in der Zeitung, sondern auch in den sozialen Medien und sprach spontan eine Verkäuferin eines Kosmetikgeschäfts an, um sie als Junior-Verkäuferin für den Mannheimer Morgen zu gewinnen. Mit ihren praktischen Beispielen zeigte Xenia Zimmermann neue, kreative Wege auf, die Zeitungsverlage in ihre Recruiting-Strategie übernehmen können.  

Marc Jaeschke, Geschäftsführer und Partner von accuo training + consulting Scheffer und Partner, brachte ein ernsteres Thema für den Nachmittag mit: Die Trennungskultur in Unternehmen. Anfangs führte er die Gründe für die Trennung von einem Mitarbeiter als letztes Mittel auf, wenn alle anderen Möglichkeiten bereits ausgeschöpft wurden. Daraufhin gab er wertvolle Ratschläge für den souveränen und wertschätzenden Umgang mit Mitarbeitern im Trennungs-Prozess. Seine Devise: Führungskräfte dürfen keine Schön-Wetter Menschen sein und müssen im Umgang mit ihren Mitarbeitern Klarheit schaffen, in ihren Ressourcen, ihrer Mission, Strategie und Kommunikation.

Den Abschluss machte Thorsten Wagner, Chefredakteur des Senders Antenne Unna, der Einblicke zum Thema „Teambuilding als Fundament für den Erfolg“ gab. Praxisnah erklärte er, warum und wie die Antenne Unna in Teambuilding investiert: Durch Offenheit, Vertrauen und Wertschätzung. Konkret heißt das, dass der Radiosender ein Miteinander auf Augenhöhe, die Beteiligung der Mitarbeiter am Erfolg, Team-Wochenenden und Workshops fördert. Die Investition in Teambuilding trägt Früchte: Die Hörer-Quote stieg von 26 auf 40 Prozent, die Imagewerte sind so gut wie nie zuvor und die Mitarbeiterzufriedenheit ist deutlich gewachsen.

Der erste ZMG-Infotag zum Thema „Sales und Recruiting“ brachte neue Erkenntnisse und Inspirationen für innovative Wege im Recruiting und im Umgang mit bestehenden Mitarbeitern. Marcel Kimmling betonte zum Abschluss, dass die digitale Transformation im Bereich des Verkaufs und im Recruiting weiterhin eine bestimmende Aufgabe für Verlags- und Medienhäuser bleibt und stellte eine Fortführung dieses Themas im nächsten Jahr in Aussicht.

Das Programm

Pantoffel-Außendienstler - Wie peitsche ich meinen Außendienst vor die Tür?
Kristin Kachel, Trainerin und Coach in den Bereichen Führung, Verkauf und NLP, Gotha

Auf die Schnauze fallen ist auch eine Vorwärtsbewegung - Wie motiviere ich den Verkauf zur Vermarktung von Spezialprodukten?
Oliver Wurm, Herausgeber und Chefredakteur, Hamburg
("Das Grundgesetz als Magazin")

Das Trainee-Programm des Mannheimer Morgen
Xenia Zimmermann, Trainee Teamkoordination und Mediaberaterin, Mediengruppe Dr. Haas GmbH (Mannheimer Morgen), Mannheim

Trennungskultur in Unternehmen
Marc Jaeschke, Geschäftsführer und Partner accuo training + consulting Scheffer und Partner, München

Teambuilding als Fundament für den Erfolg
Thorsten Wagner, Chefredakteur des Senders Antenne Unna

ZMG-Infotag "Sales & Recruiting"

Wie positioniere ich meine Verkaufsorganisation zukunftsgerecht?
(inkl. Instant-Coaching für Führungskräfte)

Termin: Mo., 11. November 2019

Ort: The Squaire Conference Center Airport (Frankfurt am Main)

Zielgruppe: Verleger, Geschäftsführer sowie Experten und Führungskräfte der Zeitungsverlage in den Bereichen Digitales, Werbevermarktung und Marketing.

Moderiert wird der Infotag von Marcel Kimmling, Geschäftsführer der Zeitungsgruppe Nord

Kontakt


Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sekretariat & Service
Information und Bestellungen
Tel. (069) 973822-0
E-Mail sek(at)zmg.de

Die nächsten Veranstaltungstermine

13. Februar 2020 (Hamburg)

Workshop: Wie Führungskräfte die Verkaufsqualität der Mediaberater steigern Programm und Anmeldung


05. März 2020 (Frankfurt)

Newsletter-Vermarktung & Newsletter-Marketing für Zeitungsverlage
Programm und Anmeldung